[Mut zur Nische] Autorenvorstellung Charlotte Zeiler


Hallo ihr Lieben,

in unserer ersten Mut zur Nische Aktion stellen wir euch alles rund um das Buch "La Vita Seconda" von Charlotte Zeiler vor. Ich selbst möchte euch heute die Autorin vorstellen. Dazu habe ich ihr 3 Fragen gestellt, welche sie mir ausführlich beantwortet hat. An dieser Stelle vielen lieben Dank.

Quelle: charlotte-zeiler.de


Wie bist du zum Schreiben gekommen?



Das kann ich gar nicht so genau sagen. Es gab kein Schlüsselerlebnis.
Ich bin 1971 in der Nähe von Dresden aufgewachsen. Wir hatten kein Westfernsehen. Ab 20 Uhr lief vielleicht ein Film, den man sich mit seinen Eltern zusammen anschauen konnte.
Also habe ich mich in die Bücher verkrochen. Ich habe alles gelesen. Sogar die Konsalikbücher meiner Mutter.
Das Schreiben begann beiläufig. Mit Briefen, Notizen etc. hat es angefangen.
Dann – in meiner Jugend - kam erst mal lange nichts.
Ich bin als 18 jährige in den Westen abgehauen, da hatte ich ganz andere „Sorgen“.
Schade, dass ich zu dieser Zeit kein Tagebuch geführt, oder mir wenigstens Notizen gemacht habe.
In den nächsten Jahren hieß es dann erstmal Fuß fassen und sich selbst finden.
Ich habe meinen Mann kennengelernt und später haben wir drei Kinder bekommen, die jetzt so alt sind, wir ich damals war, als ich nach Köln gekommen bin.
Ich habe dann einen Job erlernt, (Krankenschwester auf einer interdisziplinären Intensivstation) indem man sich zwangsläufig abgrenzen muss, um nicht an den Einzelschicksalen von anderen zugrunde zu gehen.
So habe ich angefangen, zu schreiben.
Inspiriert wurde ich durch meinen Job, meinem Interesse an Kunst, Kultur und Geschichte.
Außerdem bin ich mit einer blühenden Phantasie ausgestattet. Das alles zusammen ist eine gute Grundlage für interessante Plots. (meine ich)


Wo ich auch schon bei Deiner zweiten Frage angelangt bin.

Woher hast du die Idee für La Vita Seconda genommen?


Ich liebe die Vorstellung von Zeitreisen, ich liebe Geschichte und bin gleichzeitig sowohl Realist als auch Phantast. Verrückt. Die Idee zum Buch ist mir auf dem Weg zur Arbeit gekommen. (ähnlich wie in meinem Prolog beschrieben oder im Minibuchteaser zu sehen)

Arbeitest du bereits an einem neuen Projekt?

Aber klar.
Obwohl „La Vita Seconda“ für Realisten abgeschlossen ist, habe ich das Buchprojekt so konzipiert und aufgebaut, dass es eine Fortsetzung geben muss.
An dieser Fortsetzung mit dem Titel: „Die Geburt der Venus“, schreibe ich zur Zeit.


Die Homepage der Autorin findet ihr hier.

Hier noch kurz für euch das Buch um welches es sich in dieser Aktion dreht.

Klappentext:

Zwei Schicksale Zwei Zeiten Eine Verbindung Gegenwart Notarzt Mark rettet in letzter Minute eine junge Frau, die bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Täglich besucht er die im Koma liegende Frau, die in ihm verloren geglaubte Gefühle auslöst. Wird sie seine Zuneigung erwidern, wenn sie wieder aufwacht? Anfang des 17. Jahrhunderts Eine junge Frau findet sich auf einer staubigen Straße wieder. Ein fremder Mann nimmt sich ihrer an und führt sie in seine Familie ein, die sich rührend um sie kümmert. Aber kann sie den Leuten trauen? Schließlich kann sie sich nicht mehr an ihr früheres Leben erinnern ... Welche Rolle spielen die französische Königin Maria de Medici und der flämische Maler Peter Paul Rubens in dieser Geschichte? Gibt es einen Zusammenhang zwischen einem goldenen Ring, der Botticelli-Venus und dem Großherzog der Toskana? Jede neue Antwort wirft neue Fragen auf ...

*klick* um zur Verlagsseite zu kommen und direkt auf den kaufen Button klicken ;-)

Folgende Blogger sind bei der ersten Aktion dabei:

Saskia https://www.facebook.com/SassesReichderBuecher/?hc_location=ufi
Diana http://abendsternchen.blogspot.de/
Lea http://www.leaphelina.de/
Desiree http://eineleidenschaftfuerbuecher.blogspot.de/?m=1
Desiree http://romanticbookfan.blogspot.de/
Nadja http://bookwormdreamers.blogspot.de/
Teja http://gwynnys-lesezauber.blogspot.de/
Susi http://booklover0405.blogspot.de/
Sandra http://sandraflorean-autorin.blogspot.de/
Melli http://bonniesbuch.wixsite.com/bonniesbuch
Jacqueline http://books-beauty-and-creativity.blogspot.de/?m=1
Sara http://tastenklecks.blogspot.de/
Stella http://vampirebiteff.wixsite.com/bitys-buecherwelt
Tina https://hellisbuecherland.blogspot.de/
und Stefanie Steger (als unsere Grafikdesignerin) http://www.werbeagentursteger.at/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen