[Rezension] Seeluft inklusive von Silja Kornblum

Format: E-Book
Seiten: 286
Verlag: CreateSpace
ISBN: B01H2MXIF2
Preis: € 2,99
Originaltitel:  /
Reihe: /
erschienen: 26. Jun i 2016

auch als Taschenbuch erhältlich








Kurzbeschreibung:

Maren hat es wirklich nicht leicht. Als würde es nicht reichen, alleinerziehende Mutter einer Teenie-Tochter zu sein, die zum ersten Mal mit ihren Freundinnen in den Sommerurlaub an die Ostsee fährt: Auch Marens verheirateter Liebhaber Rolf geizt zunehmend mit seiner Aufmerksamkeit. Gut, dass ihr alter Freund Dieter für Ablenkung sorgt: Seine Tochter ist mit von der Urlaubs-Partie – und Loslassen hat ihm leider niemand beigebracht. So überredet er Maren, gemeinsam mit ihm den drei Mädchen an die Ostsee hinterherzufahren. Und das keinen Augenblick zu früh! Doch während Maren sich gerade noch bemüht, das Schlimmste zu verhindern, spielt ihr eigenes Herz ihr einen Streich...

Autor:

Die Autorin Silja Kornblum wurde in Süddeutschland geboren. Sie hat Literaturwissenschaft studiert und arbeitet heute als Journalistin und Kommunikationsberaterin. Mit ihrer Tochter und ihrem Mann lebt sie in Bayern - aber ihre eigentliche Liebe gilt dem Norden. In ihrer Freizeit reist oder gärtnert sie und widmet sich ihren Liebsten.

Meine Meinung:

Das E-Book „Seeluft inklusive“ habe ich von der Autorin Silja Kornblum erhalten. Vielen Dank dafür.

Dieses Mal musste das E-Book auch nicht lange warten um gelesen zu werden, denn kurz nach dem rauf laden auf dem Reader hab ich es bereits auch schon begonnen und war gespannt was mich mit dieser Geschichte so erwarten wird.

Wir begleiten 3 Mädchen auf ihren gemeinsamen Urlaub ganz ohne Eltern. 2 Wochen entspannen an der Ostsee, genauer gesagt in Zingst, Flucht vorm Alltag und dem Abi Stress.

Dana, Vera und Theresa bewohnen ein kleines Apartment was nicht weit vom Strand entfernt liegt. Die Unterkunft wurde von Dieter, Theresas Vater, gesponsert, da er sich viel zu viele Gedanken um den Urlaub machte und die Mädels wenigstens in einer vernünftigen Unterkunft wissen wollte.

Jedes der 3 Mädchen erlebt in Zingst ihre eigene Geschichte, auf die ich nicht näher eingehen möchte da ich euch ansonsten wahrscheinlich nur unnötig spoilern würde. Das Chaos wird auf jeden Fall noch komplett als Dieter sowie Maren, Veras Mutter, plötzlich auftauchen.

Ich kann euch an dieser Stelle sagen das es sich bei Seeluft inklusive um einen schönen Familienroman handelt, den man super gut am Wasser oder auch anderen Orten lesen kann. Eine leichte Lektüre, die einem angenehme Lesestunden beschert hat.

Der Schreibstil hat mir auch gefallen, da sich wie gesagt das Buch wirklich einfach und leicht lesen ließ. Am Anfang kam ich ein wenig durcheinander mit den ganzen Personen, das hat sich aber recht schnell wieder gelegt und man wusste dann auch wer hier wer ist und auch wo hingehörte.

Die Charaktere selbst wurden sehr gut beschrieben, so wie halt Teenies nun mal so sind oder auch die überbesorgten Elternteile die ihre Kinder am liebsten rund um die Uhr bewachen würden. Aber auch die Landschaft wurde gut wieder gegeben, so dass ich mir innerlich vorstellen konnte direkt vor Ort zu sein. Ich selbst war noch nicht auf Zingst, das Buch hat mir aber einen kleinen Einblick von dem Ort gebracht. Wenn es dort einen Waffelbäcker geben würde, ja dann würde auch ich eine Waffel am Strand essen.

Ein Buch für warme Sommertage oder auch eingekuschelt in einer Decke auf dem Sofa. Auf jeden Fall lesenswert und zu empfehlen.

Keine Kommentare: