[Rezension] Eindeutig Liebe von Jessica Thompson

                                                Eindeutig Liebe von Jessica Thompson




Taschenbuch 464 Seiten, Bastei Lübbe
ISBN: 978-3404167876
Preis: 9,99 € 

















Kurzbeschreibung:

Mann trifft Frau, Frau verliebt sich in Mann - das ist nichts Besonderes. Doch als Sienna Nick kennenlernt, ist es anders als in anderen Liebesgeschichten. Sie sieht Nicks gefährlich braune Augen und denkt: Fall. Nicht. In. Sie. Hinein. Denn wer wäre da, um sie aufzufangen, wenn sie fällt? Sienna ist so zerbrechlich. Sie hat so viele Geheimnisse, und er scheint es nicht sonderlich ernst zu meinen. Ein Roman über einen Mann und eine Frau, die sich von Anfang an unendlich lieben - und doch erst einmal nur das Beste und Schlimmste zugleich werden, was möglich ist: beste Freunde.




Autor:

Jessica Thompson wurde in den späten Achtzigerjahren in Yorkshire geboren und lebte in Frankreich und Kent, bevor sie endlich nach London zog – in die Stadt, die sie so sehr liebt. Sie schreibt seit frühester Kindheit, arbeitet inzwischen als Journalistin und veröffentlicht mit Eindeutig Liebe ihr lange ersehntes Debüt als Autorin.

Meine Meinung:

Eindeutig Liebe war ein Buchgeschenk von meinem Freund. Bis zu diesem Zeitpunkt war mir die Autorin Jessica Thompson auch nicht bekannt. Bei Eindeutig Liebe handelt es sich, wie der Titel ja schon verrät, um einen Liebesroman. Ich war gespannt auf das Buch wie es mir gefallen würde.

Sienna fährt jeden Morgen mit der Bahn zur Arbeit. Ihr Blick schweift durch das Abteil und sie schaut sich die verschiedenen Personen an. Ihr Blick bleibt an einen gutaussehenden Mann im grünen Shirt hängen. Er hält, wie sie, das Magazin aus der Redaktion in der Hand in der sie arbeitet. Und wie es der Zufall will liest er auch eben den Artikel den sie geschrieben hat. Dieser Mann gefällt ihr, doch seine Augen geben ihr die Warnung Fall nicht auf sie hinein. Ihr Blick begegnet sich kurz. Sienna vertieft sich wieder in das Magazin und als sie wenig später wieder den Blick zu dem Platz wirft ist der junge Mann verschwunden. Sie ist enttäuscht und steigt kurz darauf ebenfalls auf.

In der Redaktion, sie hat dort vor kurzen erst angefangen, bildet sich eine Menschentraube denn Nick ist aus dem Urlaub zurück. Auch Sienna wendet den Blick zu der Stelle und erkennt, dass es ihre Zugbegegnung ist.

Langsam lernen sich die beiden kennen und es entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft zwischen den beiden. Wäre da nicht das Problem das Sienna sich in Nick und Nick sich in Sienna verliebt hat. Doch keiner weiß von den Gefühlen zueinander. Werden die beiden jemals zueinanderfinden? Und was ich mit Sienna ihren Geheimnissen? Hier müsst ihr dann selbst weiterlesen um zu erfahren wie es mit den beiden weiter geht.

Eindeutig Liebe ist aus der Sicht von Sienna und Nick geschrieben. Jeweils wechselnde Abschnitte innerhalb der Kapitel. Welche Sicht man liest erkennt man an den Namen der dann jeweils über den Abschnitt steht.

Für mich hat sich das Buch sehr gut lesen lassen. Es war eine lockere und leichte Lektüre. Der Handlungszeitraum zieht sich über mehrere Jahre. Man hat aber nicht das Gefühl das hier irgendetwas vergessen wurde oder das man etwas verpasste. Kurzzeitig fand ich es in der Mitte das es sich ein wenig in der Länge zog. Das Gefühl hielt jedoch nicht sehr lange an. Mit Eindeutig Liebe hatte ich angenehme Lesestunden.

Das Cover ist hier nicht glänzend gehalten. Leichte Struktur ist vorhanden und es weicht auch vom Bild von anderen Liebesromanen ab. Man sieht hier ein Schwanenpaar in Origamiform welche auf dem Wasser schwimmen. Ich vermute das andere soll die Sonne darstellen :-)

Eindeutig Liebe ist ein leichtes Buch welches man gerne an einen Strandtag oder Sommerurlaub lesen kann und man sich einfach erholen möchte.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen