14. Lange Lesenacht bei Ankas Geblubber


Am Samstag, den 15.11. ab 21:00 Uhr (Vorglühen ab 20:30 Uhr) wird wieder

gelesen und geblubbert,
bis die Augen zufallen!

Hallo ihr Lieben,

heute findet Anka ihre 14. lange Lesenacht statt und ich werde an dieser teilnehmen. Um 21 Uhr gehts los und ich hoffe das ich da doch ein paar Seiten schaffe zu lesen. Wenn auch du daran teilnehmen möchtest kannst du die auf Anka ihren Blog dafür anmelden. Die Facebook-Veranstaltung dazu findet ihr hier.

Lesen werde ich Schattenschrei von Erik Axl Sund. Das ist der dritte Teil der Victoria Bergmann Trilogie.


Alle Updates von mir werdet ihr dann in diesen Beitrag finden.

21:00 Uhr 
Mit welchem Buch startest du in die 14. Lange Lesenacht? Beginnst du für die Lesenacht ein komplett neues oder liest du ein bereits angefangenes weiter? Verrate uns doch auch, warum du zu diesem Buch gegriffen hast.



Welches Buch ich lesen werde, sieht man über der ersten Frage. :-) Ich beginne mit Schattenschrei bzw. werde es weiterlesen da ich bereits ein paar Seiten darin gelesen habe.

22:00 Uhr
Die vergangenen Tage fand bei Lotta eine themenspezifische Lesewoche statt. Zu welchen Themen würdest du gern an einer Lesenacht oder Lesewoche teilnehmen?

Da ich sehr gerne Thriller lese, würde ich an einer Thriller-Lesewoche teilnehmen.

23:00 Uhr
Zur Feier des Tages der Nacht besucht dich in wenigen Sekunden die Gute Bücherfee. Du darfst dir spontan 1 Buch wünschen. Für welches entscheidest du dich?

Das Dorf von Arno Strobel. Auch wenn es erst im Dezember erscheint.

0:00 Uhr
Da selbst die gemütliche Bücherwelt nicht immer so rosig ist, wie sie es auf den ersten Blick zu sein scheint, verwandelt sich die Gute Bücherfee in die - oh Schreck - Böse Bücherfee! Diese fordert dich auf, ihr ein Buch aus deinem Regal mitzugeben, das von nun an vom Erdboden verschluckt sein wird, so als wäre es niemals geschrieben worden. Welches Buch lässt du sterben?

Alles Fleisch ist Gras von Christian Mähr - eines der Bücher was mir nicht ganz so gefiel.

01:00 Uhr
PENG! Was war das? Plötzlich sieht die Welt ganz anders aus! Wie konnte das passieren? Du steckst im Körper deines/deiner Romanhelden/Romanheldin! Was tust du?

Ich bin gerade an einem Ort wo ein Auto gebrannt hat. In diesem befinden sich 2 Leichen. Ich stecke in Ermittlungen zu ungeklärten Mordfällen, einer grausamer als der andere.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen